Freitag, 6. Juli 2007

"I miss my car..."

Hallo da,

ich denke immer wieder darüber nach und mitunter auch weil ich grade eben das Herzstück des Wagens zur Post gebracht habe, wurde mir wieder bewusst, wie gern ich eigentlich den Wagen hatte.
Ich sehe mir ein Foto an und denke: "Man war das eine tolle Zeit. Klar viel Arbeit und Schmerz, aber Wagen war geil. Sitze geil, Motor geil, Fahrwerk geil, Technik geil..."
Wenn ich mir den Wagen so ansehe finde ich auch die Form geil und die Felgen und es sah überhaupt eigentlich garnicht wirklich nach einem gammligen Fiesta aus. Allerdings ist dieses Foto auch knapp zwei Jahre alt und insgesamt hat die Karosse doch erhebliche Alterungserscheinungen gezeigt.
Der Tank gammelte, die verdeckten tragenden Teile rosteten ebenfalls - wenn auch nur leicht.
Außerdem hatte er einen Frontschaden und sah deswegen auch nicht mehr so toll aus - die Gummilippe war auch abgerissen.
Außerdem stand Tüv an und die Renneinspritzung musste wieder raus, damit verbunden auch nen neuer Kat rein...

Jaja, alles in allem stand einfach zum viel an als dass es sich gelohnt hätte den Wagen am Leben zu halten. Aber dennoch, es war ein echt schönes Auto und ich trauere ihm doch ein wenig nach... :(

Gruß
Timo

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

...sehe ich da eine Träne :-P

Timo Birnschein hat gesagt…

Ja... :(

heute habe ich nen XR2i in Oldenburg gesehen. In matt-rot... das matt war allerdings keine Absicht, sondern "Serie" :P